Neujahrskonzert (Nachholtermin der Frühjahrskonzerte)Neujahrskonzert (Nachholtermin der Frühjahrskonzerte)
Mit der Neunkircher Musikszene
Neujahrskonzert (Nachholtermin der Frühjahrskonzerte)
Samstag - 08.01.2022 20:00 - Neue Gebläsehalle

Die beiden Neujahrskonzerte der Neunkircher Musikszene werden zusammengelegt

Die beiden Neujahrskonzerte der Neunkircher Musikszene in der Neuen Gebläsehalle Neunkirchen werden auf Grund der neuen Corona-Verordnung zu einem Konzert am Samstag, dem 8. Januar 2022 (Nachholtermin des Neujahrskonzertes vom 9.1.2021 bzw. Frühjahrskonzertes vom 1.5.2021), zusammengelegt. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Karten für den ursprünglich geplanten zweiten Termin am Sonntag, den 9. Januar 2022 (Nachholtermin des Neujahrskonzertes vom 10.1.2021 bzw. Frühjahrskonzertes vom 2.5.2021) sind ebenfalls für den 8. Januar 2022 gültig oder können bis zum 31. Dezember 2021 dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden.
Die Änderung der Bestuhlung von Bistro auf Reihe (Aufhebung der nummerierten Plätze hin zu freier Platzwahl) gilt für alle Tickets.

Das Konzert findet im stilvollen Ambiente unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Schutz- und Hygienemaßnahmen statt. Der Einlass erfolgt nach der gültigen 3-G-Regel für Geimpfte, Genesene und Getestete. Die Kontaktnachverfolgung erfolgt über die Luca-App oder ein Kontaktnachverfolgungsformular, das die Gäste im Vorfeld bereits downloaden und ausfüllen können, um die Wartezeit beim Einlass zu verkürzen. Aktuelle Informationen dazu sind auf der Homepage unter www.nk-kultur.de erhältlich.

Das Neujahrskonzert findet zukünftig einmal im Jahr statt. Beim ersten Aufschlag spielen Musiker aus der professionellen Neunkircher Musikszene in unterschiedlichen Formationen zusammen. Mit dabei sind: Amby Schillo, Stephan Brandt, Francesco Cottone, Nino Deda, Stefan Engelmann, Ro Gebhardt, Michael Marx, Jürgen Schmidt, Martin Preiser und Martin Weinert. Die Besucher dürfen sich auf ein ganz besonderes musikalisches Highlight mit jeder Menge Abwechslung freuen. Die Eintrittsgelder fließen in den neu gegründeten Musiker-Sozialfonds.

Einlass jeweils eine Stunde vor Beginn.

Eintrittspreise

  • VVK: 24,70 €
  • AK: tba.

Weitere Termine