ThresholdThreshold
Dividing Lines - European Tour 2023
Threshold
Samstag - 29.04.2023 19:30 - Stummsche Reithalle

Die Prog-Metal Veteranen Threshold gehen im Frühjahr 2023 mit ihrem neuesten Album „Dividing Lines“ auf Europa-Tour!

In den späten 80ern in Surrey, England gegründet, blühten Threshold im darauffolgenden Jahrzehnt so richtig auf und etablierte sich zu den wichtigsten Vertretern des progressiven Metal in Großbritannien. Seit ihrem Debüt „Wounded Land“ (1993) erschuf die Band, v. a. durch ihre kreativen Masterminds Karl Groom (Gitarre) und Richard West (Keyboard), einen einzigartigen Sound bei dem sie harte, progressive Musik, prägnante Melodien, zum Nachdenken anregende Texte und komplizierte, aber zeitgleich rockende Arrangements kombinierten. Threshold haben sich über drei Jahrzehnte kreativen Eifers unaufhaltsam weiterentwickelt und haben mit dem konzeptionellen und musikalischen ausufernden Werk „Legends Of The Shires“ aus dem Jahr 2017 wohl einen neuen Höhepunkt in der Bandhistorie erreicht.

Neben Groom und West wird die aktuelle Besetzung von Threshold komplettiert durch Glynn Morgan, der nach ein paar Jahren Abstinenz bereits seit 2017 als Sänger zurück in der Band ist, Drummer Johanne James und Bassist Steve Anderson.

Mit ihrem neuesten Output, dem zwölften Studioalbum „Dividing Lines“ (VÖ: 18.11.2022, u. a. Platz 36 der Deutschen Albumcharts, Album des Monats im Rock Hard) haben sie es erneut geschafft, so etwas wie einen modernen Klassiker zu schreiben. Dunkler, härter und noch abenteuerlicher als der Vorgänger präsentiert sich „Dividing Lines“ und offenbart gleichzeitig einige der wildesten und erfindungsreichsten und melodisch kraftvollsten Materialien, die die Band bislang aufgenommen hat.

Der Toursupport wird bald bekannt gegeben!

Einlass: 19 Uhr

Link zum Künstler

https://www.thresh.net/

Eintrittspreise

  • VVK: 28,50 €
  • AK: tba.