30 Jahre - Rescue The Anne
Rescue The Anne & Gäste (VERSCHOBEN AUF 16.03.19)
Samstag - 03.11.2018 20:00 - Stummsche Reithalle

Konzert von Rescue The Anne in Neunkirchen verschoben

Das für Samstag, den 03. November 2018, geplante Konzert von Rescue The Anne in der Stummschen Reithalle Neunkirchen kann die Band leider aus privaten Gründen nicht spielen und muss verschoben werden.  Der Nachholtermin findet am Samstag, den 16. März 2019, um 20 Uhr in der Stummschen Reithalle statt. Bereits erworbene Karten behalten für den Nachholtermin ihre Gültigkeit. Die Karten können aber auch bis Ende Oktober bei den jeweiligen Vorverkaufsstellen, bei denen sie gekauft wurden, zurückgegeben werden.

---

Wave and Independent hieß es am Anfang, manche nannten es sogar Punk, dann hieß es Indie-Rock oder auch mal Power-Pop. Auf jeden Fall war sie immer unverwechselbar – die Musik der saarländischen Band Rescue The Anne. Vor 30 Jahren gründete sich die Formation. In einem Proberaum im Bexbach begann die Geschichte. Von Anfang an spielte die Band ausschließlich eigene Lieder. Die Besetzung ist unverändert: Frank Altpeter (Gesang und Gitarre), Mathias Koblé (Gitarre und Gesang), Thomas Klein (Bass und Gesang) und Jörg Sonntag (Schlagzeug) sind seit drei Jahrzehnten Rescue The Anne.

Singles, Kassetten und mehrere CDs hat die Band seither veröffentlicht. Und viele Konzerte gespielt. Auch in Neunkirchen. Zwei der Mitglieder stammen aus der früheren Stahlstadt und haben ihr mit „Town On The Ground“ vor fast 30 Jahren ein Denkmal gesetzt. Der mehrstimmige Gesang und das breite musikalische Spektrum der Songs war immer das Markenzeichen der Band. Zum Jubiläum rocken Rescue The Anne in der Stummschen Reithalle. Dabei werden die vier Musiker Lieder aus drei Jahrzehnten spielten, auch einige ganz neue Stücke sind darunter.

Als Gäste werden an dem Abend befreundete Bands und Musiker ihre Version von älteren Rescue The Anne-Liedern spielen. Ein Muss für alle Freunde der gepflegten Indie-Rock-Musik.

Link zum Künstler

http://www.rescuetheanne.de/home.html

Eintrittspreise

  • VVK: 11,50 €
  • AK: 13,00 €

Weitere Termine