Leise Zeichen
Klaus Hoffmann
Mittwoch - 15.11.2017 20:00 - Neue Gebläsehalle


Mit leisen Zeichen kommt Klaus Hoffmann auch 2017 in die schönsten Konzerthäuser.

Der Berliner Klaus Hoffmann bleibt sich mit seinem neuen Album (VÖ Herbst 2016) und Konzertprogramm treu. So stellt er die leise Zeichen, die kleinen Signale in den Vordergrund, die sonst so oft verborgen bleiben. Die vergangenen Erfahrungen transportiert Hoffmann in die Gegenwart, auf diese Weise sichtbar, wenn der Mensch sich einlässt.

Begleitet wird Klaus Hoffmann von seinem Freund und Pianisten Hawo Bleich am Flu?gel.

„Es gibt sie, die leisen Zeichen,
ich sah sie in den Augen eines Fremden,
ich las sie an einer zerstörten Wand
irgendwo unterwegs,
fand sie unter den Worten eines Typen,
der seine Sprache nicht mehr kannte.
Im Vorbeigehen, im Augenblick –
es war nichts Befremdliches,
es war nur menschlich, es waren nur ein paar Zeichen.“

Veranstalter: Popp Concerts in Zusammenarbeit mit der Neunkircher Kulturgesellschaft

 

Link zum Künstler

www.klaus-hoffmann.com

Eintrittspreise

  • VVK: 47,85 € (PK 1) / 43,45 € (PK 2) / 39.05 € (PK 3)
  • AK: tba.