Neues Programm 2017
Dieter Ilg Trio
Sonntag - 05.11.2017 18:00 - Stummsche Reithalle

Bereits seit Jahren gehört Dieter Ilg zu den einflussreichen Stimmen des europäischen Jazz und kehrt mit seinem brandneuen Programm zurück in die Stummsche Reithalle Neunkirchen.

Seine elektrisierende Vitalität, intelligente Neugier, technische Brillanz und totale Hingabe an den Moment brachten ihm bis heute seine internationale Reputation nebst drei ECHO Jazz Trophäen ein.

Aus den Werken des Barock holt sich Kontrabassist Dieter Ilg das neue Material für sein Trio mit Rainer Böhm am Piano und Patrice Héral am Schlagzeug. Kammerjazz, intim und extrovertiert zugleich, verblüffend dynamisch. Ilgs Trio hebt Grenzen zwischen musikalischen Epochen und Genres auf, erschafft schlicht und einfach pure Musik.

Bemerkenswert konsequent verfolgt Ilg seine Vorstellung von einem eigenen Klangbild; ein auf höchstem Niveau interagierendes, akustisches Trio. Im traumwandlerischen Zusammenspiel entstehen so magische, unverwechselbare Augenblicke, die diese drei Instrumentalisten zu einem der intensivsten und organischsten Live-Formationen ihrer Art machen. Ein Kleinod mit Signature Sound! Melodiös, lyrisch, romantisch eingängig. Musik mit Anspruch und gleichzeitig angenehm hörbar.

Geschmackssichere, hörerfreundliche Kunst. Wunderbar.

Stimmen zum Trio:
"Ein Hörgenuss nicht nur für eingefleischte Jazzfans, sondern für alle, die Musik lieben"
Thomas Quasthoff / Starbariton

"Es ist Musik, pure schöne Musik, die mich schweben lässt, (und das will was heißen)" Vincent Klink / Starkoch

"Ilg, Böhm und Heral klingen denn vorallem extrem konzentriert auf den gemeinsamen Klang - lange wirkte kein Trio mehr derart intensiv miteinander verstrickt wie gerade dieses."
NDR - Kulturtipps

"Dieter Ilg und sein Trio sind Weltklasse."
GITARRE&BASS

Einlass: 17.00 Uhr

Link zum Künstler

www.dieterilg.de

Eintrittspreise

  • VVK: 20,30 €
  • AK: 22,00 €