Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten (verschoben auf den 03.12.2017)Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten (verschoben auf den 03.12.2017)
Große Jubiläumstournee 2016 „90*60*30*15“
Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten (verschoben auf den 03.12.2017)
Freitag - 24.03.2017 20:00 - Neue Gebläsehalle

Liebe Fans,

das für 24.03.2017 geplante Konzert von Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten in der Neuen Gebläsehalle, Neunkirchen muss aus produktionstechnischen Gründen leider verschoben werden!

Neuer Termin:
Datum: 03.12.2017
Einlass: 16:00 Uhr
Beginn: 17:00 Uhr
Ort: Neue Gebläsehalle Neunkirchen

Bitte beachten Sie besonders die geänderten Einlass- und Beginnzeiten !!

Bereits gekaufte Karten behalten ohne Umtausch Gültigkeit für den Nachholtermin, können aber auch, sollte der neue Termin nicht wahrgenommen werden können, bis 07.04.2017 bei der Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden, bei der sie gekauft wurden. 

Der Vorverkauf läuft weiter, Karten für den neuen Termin gibt es an allen bekannten VVK-Stellen.

 

Es könnte der „Egerländer Algorithmus“ sein, die Zahlenfolge „90 – 60 – 30 – 15“ .Ein Algorithmus als „Rhythmusgeber“ für die „Große Jubiläumstournee 2016“ :

Ernst Mosch, legendärer Gründer der „Egerländer Musikanten“ wäre 2015 - am 7. November - 90 Jahre alt geworden. „90 Jahre Ernst Mosch“ zieht sich somit als erste Zahl durch das Jubiläumsjahr.

Der 21. April 1956 gilt als der Geburtstag der „Egerländer Musikanten“ , und somit steht die nächste Zahl für „60 Jahre Egerländer Musikanten“ . Eine Zahl, die für ein Ensemble der Unterhaltungsmusik einen Spitzenwert darstellt.

Mitte der 80-er Jahre holte Ernst Mosch den Tenorhornisten Ernst Hutter zu den „Egerländer Musikanten“ . So ergibt sich die dritte Zahl, „30 Jahre Ernst Hutter“ , an die sich nahtlos die letzte Zahl der Jubiläumstour anschließt: nach dem Tod von Ernst Mosch ebnete sich das Ensemble den Weg in eine erfolgreiche Zukunft: „15 Jahre unter der Leitung von Ernst Hutter“ .

Im Programm dieser „Großen Jubiläumstournee“ finden sich – der Idee „90 – 60 – 30 – 15“ folgend – Klassiker aus der Feder Ernst Moschs, ergänzt durch zeitgemäße Neukompositionen und Solotitel, eine Kombination, mit der „Ernst Hutter & die Egerländer Musikanten“ wieder ein großes Ausrufezeichen hinter ihre lange Orchestergeschichte setzen werden.                

Link zum Künstler

www.die-egerlaender.de

Eintrittspreise

  • VVK: ab 34,15 €
  • AK: tba.